Loading Events
This event has passed.

Am 18. November 2020 nachmittags trifft sich die Schweizer Bau- und die Immobilienbranche online zu ihrem dritten Jahresanlass. Am diesjährigen Schweizer Bauforum machen wir den Reality Check zum nachhaltigen Bauen: Was wurde geplant, was hat sich in der Praxis bewährt? Hat es sich finanziell ausbezahlt? Wurde das Quartier lebendiger? Profitiert die Umwelt?

Das Bauforum versteht sich insbesondere auch als Beitrag der Branche zur Klimadiskussion – pragmatisch und lösungsorientiert. Namhafte Referenten werden ihre Erfahrungen mit den Teilnehmenden teilen.

Aufgrund von Restriktionen des Bundes und der Hochschule Luzern wird das Schweizer Bauforum ausschliesslich online durchgeführt. Angemeldeten Teilnehmenden wird der Link zur Zoom-Übertragung vor der Veranstaltung per E-Mail zugestellt. Die Veranstaltung findet in Deutsch statt und richtet sich an öffentliche und private Bauherren, Investoren (PK, Versicherungen, Banken), Projektentwickler, Generalunternehmer, Facility Management, Immobilienbetreiber, Architekten, Planer und Immobilienbesitzer.

Referierende
Katrin Gügler, Stadt Zürich, Amt für Städtebau
Dietmar Eberle, Baumschlager Eberle Architekten
Peter Wellauer, BetonSuisse
Roman Fehr, Wincasa AG
Martin Jöri, Zug Estates
Peter Schmid, mehr als wohnen
Nina Tammler und René Bäbler, Losinger Marazzi AG
Holger Wallbaum, Chalmers University of Technology, Sweden

Kosten
 CHF 120.-

Anmeldeschluss
11. November 2020

Weitere Informationen und Anmeldung

Go to Top