Das Projekt soll die Partner befähigen, selbstständig Innovation mit Ecosystem Partner zu betreiben.

Zusammen mit der Universität St.Gallen und dem Nest initiiert der Innovationspark Zentralschweiz ein Innosuisse-Projekt bezüglich des Aufbaus und Managements von Ecosystems für den Bau- und Energiesektor. Das vorliegende Projekt soll die Teilnehmer befähigen selbstständig Innovation mit Partnern über Innovation Ecosystem zu betreiben, das heisst alle nötigen Konzepte, Methoden und das zugrundeliegende Wissen wird auf die Sektoren transferiert, erweitert und vermittelt.

Projektstatus 5%

 Ziel

Das Wissen im Bereich Innovationecosystems anhnad konkreter Anwendungsfälle der Projektpartner anzuwenden und umzusetzen und somit die Teilnehmer befähigen selbstständig Innovation mit Ecosystem Partnern zu betreiben.

Ausgangslage

Die Universität St.Gallen hat sich in den letzten drei Jahren umfangreich mit Projekten und Forschung im Bereich Ecosystem ausseinander gesetzt. Innerhalb der nächsten 1.5 Jahres möchten sie die Teilnehmer befähigen, selbstständig Innovation mit Ecosystem Partnern zu betreiben. Während 5 Workshops und individuellen Coaching Tagen wird den Teilnhemer das nötige Grundwissen, Fähigkeiten und Methoden zum Aufbau und Management von Innovation Ecosystems vermittelt. Die Erkenntnisse des Projekts werden auf die spezifischen Fragestellungen der Teilnehmer transferiert. In den Workshops wird der aktive Austausch zwischen den Experten und Teilnehmern aktiv gefördert und moderiert. Weitere Informationen.

Ausblick und next Steps

Das Projekt steht momentan in den Startlöchern. Bist du interessiert Innovation mit Ecosystem Partner zu betreiben? Aus dem bereits vorhandenen Wissen im Bereich Ecosystem zu profitieren? Und die Möglichkeit zu haben dich mit anderen Unternehmen über gemeinsame Herausforderungen auszutauschen? Dann komm auf uns zu.

  • Überarbeitung Innosuisse Antrags bis Ende September 2020
  • Start des Projekt im Q3 2020


Kontakte

Dr.Bernhard Lingens
Universität St.Gallen, Head of Helvetia Innovation Lab
+41 71 224 72 23
Bernhard.Lingens@unisg.ch 

Sem Mattli
Innovationspark Zentralschweiz
+41 41 531 13 21