Loading Events

E-Mobility Event: Technologische und politische Rahmenbedingungen – Blick in die Zentralschweiz

Die Elektromobilität nimmt Fahrt auf. Das zeigen nicht nur die aktuellen Zahlen der Neu-Inverkehrsetzungen von Fahrzeugen, sondern auch das immer breiter werdende Portfolio der Fahrzeughersteller.

Der Event gewährt den Teilnehmenden einen Blick in die spannenden Zukunft der Elektromobilität und gibt Antworten zu folgenden Antworten:

  • Wie sieht es mit der Lade-Infrastruktur aus?
  • Sind die Netzbetreiber für die neue Situation gerüstet?
  • Können Wohnüberbauungen mit Lade-Infrastrukturen nachgerüstet werden, ohne dass dadurch die Netzversorgung beeinträchtigt wird?
  • Was sind die politischen Rahmenbedingungen?

Die Hochschule Luzern – Technik & Architektur lädt Sie am Freitag, 26. März 2021, ab 15:00 Uhr, herzlich zum E-Mobility Event ein. Die Veranstaltung wird online durchgeführt und steht allen Interessierten offen.

Agenda

15:00 Uhr                      Begrüssung der Teilnehmenden
15:05 – 15:10 Uhr     Hintergrundinformation zum Event
15:10 – 15:25 Uhr     Einleitungsreferat ,,E-Mobilität in der Gebäudetechnik”
15:30 – 15:50 Uhr    ,,Politischer Fokus in der Thematik der Elektromobilität”
15:55 – 16:15 Uhr     ,,Der TCS Mobilitätsclub wird elektrisch”
16:20 – 16:40 Uhr   ,,Skalierbare Lade-Infrastruktur: Rückgrat für die
Dekarbonisierung des Verkehrssektor”
16:45 – 17:05 Uhr    ,,Elektrifizierung bestehender Parkplätze”
17:10 – 17:30 Uhr     Offene Fragerunde und Podiumsdiskussion
17:35 – 17:45 Uhr     Schlusswort

Detaillierte Informationen zum Programm finden Sie hier im Flyer.

Anmeldung

Bitte unter diesem Link anmelden, danke!

 

Go to Top